Aktuelles

Aktionen, Kreativtage, Workshops …

Kintsugi

Kraft durch Kreativität

Farbenspiel und Bilderrausch

Kreativität wecken, spüren, erleben

„Ich denke an nichts, wenn ich male, ich sehe Farben.“

Paul Cezanne

 01. Mai 2024

An diesem Tag schwelgst du in Farben und erstellst eigene Werke. Deine Kreativität wird geweckt und du hast Gelegenheit, deine künstlerische Handschrift zu entdecken und zu entfalten. Das du dich kreativ ausleben kannst, steht dabei im Vordergrund. Gleichzeitig wird deine sinnliche Wahrnehmung angeregt und gestärkt. Durch das Gestalten ändert sich dein Fokus und du kommst zur Ruhe. Du erlebst einen geschützten Raum, um etwas Neues auszuprobieren, in Kontakt mit Farben zu kommen, ein Stück weit den Alltag zurückzulassen und neue Kraft tanken zu können. Dafür steht dir ein großes Angebot an Farben und Materialien zum Experimentieren zur Verfügung. Während des Entstehungsprozesses deiner Werke beschäftigst du dich mit der Harmonie der Farben und ihrer Wirkung. Du entscheidest, was dir gefällt und was du gestalten möchtest. In einer Wohlfühlatmosphäre probierst du dich aus – es gibt kein Richtig und Falsch, es gibt nur anders.

Wenn Du nähere Informationen brauchst, dann melde dich per Mail oder telefonisch bei mir. Und vielleicht interessierst Du Dich auch für meine Wabi-Sabi-Kreativtage. Mehr dazu findest Du unter der Rubrik Workshops.

Herzliche Grüße

Michaele

Kintsugi

ACHTSAMKEIT MEETS KINTSUGI

Krisen und Brüche mit Kreativität und Achtsamkeit veredeln.

Wir verbringen gemeinsam ein Wochenende in Achtsamkeit und Kreativität und beschäftigen uns mit dem traditionellen japanischen  Kunsthandwerk des Kintsugi.

Liebgewonnene Stücke, die zerbrochen sind oder Risse zeigen, können mitgebracht werden. Sie werden repariert und die Bruchstellen mit Gold veredelt. Risse zeichnen sich nun als goldene, zarte Linien ab und verleihen dem Bruchgegenstand einzigartige Kostbarkeit.

So wie jedes zu reparierende Stück einzigartig ist, ist es auch jede Krise. Aus jeder Krise kann sich eine schöpferische Kraft entfalten, die Scherben, Brüche und Risse freundlich lebensbejahend annimmt und würdigt.

 

Die Gruppe ist auf 6 Teilnehmende begrenzt

Termin:

18. bis 20. Mai 2024

Wenn Du nähere Informationen brauchst, dann melde dich per Mail oder telefonisch bei mir. Und vielleicht interessierst Du Dich auch für meine Wabi-Sabi-Kreativtage. Mehr dazu findest Du unter der Rubrik Workshops.

Herzliche Grüße

Michaele

Winter_in_Blue

Wabi-Sabi-Kreativtage

24. und 25. Mai 2024

Eine Teilnahme ist sowohl an einem Tag, an zwei oder an allen drei Tagen möglich.

Wabi-Sabi ist ein japanisches ästhetisches Konzept, das als „ästhetisches Ergriffensein“ oder die „besondere Schönheit des Unvollkommenen“ übersetzt werden kann. Ist es ein aktuelles und interessantes Thema für Dich?

Lass Dich von diesem ästhetischen Konzept inspirieren, gestalte, wirf ein neues Licht auf vermeintliche Fehler oder Unperfektes und genieße die Transformation der entstehenden Werke.

An diesem Tag legen wir unsere Aufmerksamkeit bewusst auf die einfachen Dinge, ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“. So reduzierst Du Schritt für Schritt deine Bildsprache und deine Farbpalette. Ohne Druck und ohne Vorstellung eines fertigen Werkes, erlebst Du den Prozess deiner Kreativität.

Fehler dürfen gemacht werden und werden sogar begrüßt. Sie geben Impulse, weisen den Weg für Neues und befreien Dich vom Diktat des vermeintlich Perfekten.

Wabi-Sabi kann für

• Kraft schöpfen
• Wertschätzung
• Neues wagen
• Nachhaltigkeit
• Etwas einfach lassen
• Fehler begrüßen
• Weniger ist mehr
• Dezent und edel in der Schlichtheit
• Hier und heute genießen
• Leben im Augenblick
• Reiz des Unperfekten
• Anders sehen
• Neu wahrnehmen
• Intensives Berührtsein…

stehen.

Entdecke auf einem Kreativtag, welche tiefere Bedeutung Wabi-Sabi für Dich haben kann.

„Manches Schöne ist unvollendet reizvoller als allzu vollendet.“

Francois de La Rochefoucauld, französischer Adliger und Literat (1613-1680)

Wenn Du nähere Informationen brauchst, dann melde dich per Mail oder telefonisch bei mir.

Herzliche Grüße

Michaele

Baumscheibe_Puzzle

Zeitnahe Unterstützung und Begleitung in Krisen

 

Gerade höre ich immer häufiger von meinen Klienten und Klientinnen, dass Ihre vorhandenden Themen durch aktuelle Herausforderungen verstärkt werden.

Da ich nicht an Kassenvorgaben gebunden bin, ist eine individuelle und zeitnahe Terminvergabe möglich, wenn Sie sich belastet fühlen.

Welche Themen beschäftigen Sie?

Stecken Sie in einer Krise?

Fühlen Sie sich matt und angeschlagen?

Fehlt es Ihnen an Kraft und Elan?

Treten Sie auf der Stelle?

Haben Sie psychosomatische Störungen?

Befinden Sie sich in einer depressiven Episode?

Verspüren Sie Angst oder Panik?

Bahnt sich ein Burnout an?

Leiden Sie unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung?

Kommen Sie gerade aus der Klinik und brauchen eine Nachsorge?

In einem Gespräch lernen wir uns kennen und besprechen eine mögliche Zusammenarbeit. Nähere Informationen finden Sie auch auf meiner Beratungsseite und in Fachforen.

Herzliche Grüße

Michaele Dickmeis-Hoven

 

 

Winter_in_Blue

ZoomCast „KUNSTerfüllt“

Stimme einer Teilnehmerin:

„Während des Corona-Lockdowns entdeckte ich das Zoomtreff Angebot von Michaele Dickmeis-Hoven.
Der Zoomtreff ist für mich mittlerweile zu einem wichtigen Fixpunkt geworden.

Was gefällt mir daran so gut?

Es ist zum einen die Kontinuität:

Alle 14 Tage treffen wir uns in einer kleinen Gruppe in einer Zoom-Konferenz. Michaele Dickmeis-Hoven liefert interessanten Input zu Künstler*innen, Techniken und darüber, wie wir uns in unserem eigenen künstlerischen Schaffensprozess weiter entwickeln können.

Nach dem Input besteht die Möglichkeit zum Austausch, der im Verlaufe unserer Meetings immer reger und intensiver wird.

Die Zeit zwischen den Zooms können wir nutzen, Neues im eigenen Malprozess auszuprobieren und/oder vertiefend zu den verschiedenen Themen der Zoom-Konferenzen zu lesen.
Unsere eigenen Werke werden präsentiert und wertschätzend besprochen. Wir sind also alle „im Prozess“.

Zum anderen ist es der rege Austausch mit anderen Menschen, die ebenfalls an Kunst interessiert sind. Es ist für mich eine wertvolle, eine besondere Zeit, die mich inspiriert und mir gleichzeitig neue Impulse gibt.

Ich bin sehr froh, dass ich dieses besondere Format für mich entdeckt habe.“

Interessiert dich dieses Format?  
Dann melde dich. Ich beantworte gerne weitere Fragen und wann ein aktuelles Mitmachen möglich ist.  

Herzliche Grüße

Michaele

Kontakt Aufnehmen

Fronstraße 8, 52249 Eschweiler
02403/53521
ed.ne1712874481vohsi1712874481emkci1712874481d@ele1712874481ahcim1712874481