Kosten

Es gibt unterschiedliche Gründe, sich professionelle Unterstützung/Begleitung zu suchen. In einem kostenlosen Erstgespräch lernen wir uns kennen und besprechen gemeinsam die weitere Vorgehensweise. In der Regel übernehmen Sie die Kosten als Selbstzahler.  Für den Bereich der therapeutischen Beratung ist die Kostenbeteiligung im Rahmen einer privaten Krankenversicherung möglich. Darüber hinaus können Therapien für das seelische Gleichgewicht als „außergewöhnliche Belastung“ steuerlich geltend gemacht werden. Ein ärztliches Attest braucht dazu nicht eingereicht zu werden. (BFH:VI ZR 27/13)

Eine Kostenübersicht zu individuellen Coachingmaßnahmen und Workshop-Themen erhalten Sie telefonisch unter 02403/53521 oder per Mail unter ed.ne1706915305vohsi1706915305emkci1706915305d@ele1706915305ahcim1706915305

Ich freue mich auf Ihren Anruf/Ihre Mail.

Michaele Dickmeis-Hoven